Fisch des Monats

Räucheraal

"Rauchaale", "Spickaale", "Smoortaale" ... Aufgrund seines besonders fettreichen Fleisches gilt der Aal seit Jahrhunderten als ein beliebter Speisefisch. Dank seines Fettgehaltes von 28 Prozent ...
Weiterlesen …

Miesmuscheln

Die "Volksmuschel". Nach landläufiger Meinung findet die Muschelsaison in allen Wintermonaten statt, die mit "r" enden. Die Temperaturen des Sommers und der rasche Verderb ...
Weiterlesen …

Matjes

Das Silber der Meere. Der Matjes gehört zur Familie der Heringe. Klassischerweise werden die Heringe nach dem Fang zum Matjes veredelt, indem sie gekehlt, ...
Weiterlesen …

Maischolle

Delikatesse im Frühjahr. Die Scholle gehört allgemein zur Familie der Plattfische (vergleichbar z.B. mit der Seezunge oder dem Steinbutt). Auch die so genannte "Maischolle" ...
Weiterlesen …

Lachs

Einer der am meisten geschätzten Speisefische. Der Lachs gehört zu den beliebtesten, aber auch seltenen Speisefischen und wird heute als Delikatesse betrachtet. Sein festes, ...
Weiterlesen …

Skrei

Das Gold der Lofoten. Der geschlechtsreife arktische Kabeljau wird in Norwegen Skrei genannt. Das Fleisch des Skreis ist delikat, festfleischig und doch zart, mager ...
Weiterlesen …